Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post Reply
toO231
Posts: 1
Joined: Tue 27. Jul 2010, 08:39

Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post by toO231 » Tue 27. Jul 2010, 09:17

Hallo,

was haltet ihr von einem Deutschlandweitem Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010 ?
Das ganze könnte auch eine Demonstration, gegen die Veranstalter, der Stadt Duisburg usw. sein.

Bitte schreibt mal eure Ideen ,es wäre toll wenn wir sowas auf die Beine stellen könnten.

Petra Lause
Posts: 1
Joined: Wed 28. Jul 2010, 14:51

Re: Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post by Petra Lause » Wed 28. Jul 2010, 15:07

Am 31.7. findet ein Gedenkgottesdienst statt. Da ist wohl auch eine Demo geplant, falls der OB Sauerland auftaucht. Habe ich aber auch nur gelesen. Ich fände es gut, wenn man sowas wie ein Flashmob hinbekäme ohne Rumgeschreie.

Z.B. alle kommen ganz dicht zu einem Kreis zusammen und gehen dann wieder auseinander - mehrmals hintereinander, sodass etwas pulsierendes entsteht. Dann immer langsamer werdend und dann Stillstand.

B-Mob
Posts: 1
Joined: Wed 28. Jul 2010, 18:28

Re: Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post by B-Mob » Thu 29. Jul 2010, 06:43

Eine Trauerfeier in Duisburg, dem Ort des Geschehens zu veranstalten, verlangt Sarkasmus, der allein schon traurig macht. Werden doch die Opfer einer Massenveranstaltung mit einer anderen Massenveranstaltung bedacht. Massen werden erneut nach Duisburg geladen. Doch zog die Loveparade deutschlandweites, ja internationales Publikum an. Wieso nun nur in Duisburg offizielle Trauer bekunden? Duisburg gab Raum für einen traurigen Ort. Lasst uns dem Raum nun die Grenzen nehmen, die vergangenen Samstag Opfer, Schmerz und Leid forderte. Lasst uns der Trauer Raum geben - egal wo: Haltet inne am Samstag, den 31.07.2010 um 12 Uhr. Haltet inne für 10 Minuten. Bleibt stehen und schweigt. Lasst die Gedanken, die euch ohnehin rund um die Loveparade durch den Alltag begleiten, zu. Lasst die Gedanken zu und formt sie in Worte. Nehmt ein Stück Kreide und schreibt die Worte eurer Gedanken auf Böden, Wände, Treppen, Mauern, Tische, Stühle, Bänke. Schreibt Worte, die ihr mit der Loveparade 2010 in Duisburg verbindet. Gebt eure Worte allen. Macht sie begehbar, macht sie zugänglich, teilt sie. Egal wo ihr seit, egal, wie weit Duisburg entfernt ist. Am kommenden Samstag um 12 Uhr seit ihr Duisburg. Gebt dem Geschehen euer Zeugnis.

McWinston
Extrem Flash-mob user
Extrem Flash-mob user
Posts: 56
Joined: Fri 2. Jan 2009, 16:55

Re: Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post by McWinston » Thu 29. Jul 2010, 14:09

Leute!!! Lasst sowas bitte bleiben!

Ihr wollt an die Opfer gedenken? Dann macht das, aber verkündet hier keine Aktion, die den Namen Flashmob nicht verdient! :bindagegen:
Darüber könnte ich mich jedes mal aufregen!

LG ein BerlinCityMobber

foxie90
Posts: 1
Joined: Thu 29. Jul 2010, 11:28

Re: Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post by foxie90 » Fri 30. Jul 2010, 10:33

was ist dennbitte daran falsch
also ich wäre dafür sowas zu veranstallten um an die menschen zu gedenken

Lorwy
ist ein Flash-Mob er
Posts: 11
Joined: Sun 28. Feb 2010, 20:44
Location: Leonberg (bei Stuttgart)

Re: Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post by Lorwy » Sun 29. Aug 2010, 19:26

verboten ist fuer einen flashmob ein fremdwort...
ein flashmob kann fuer alles sein.. ob fuer sinnloses oder meinungsbedingte sachen...
geb dem flashmob keine grenzen! ^^
Flash-Mob Stuttgart? Ich bin dabei, ohne jede scheu! *hrrhrr* :D

Fabsi
ist ein Flash-Mob er
Posts: 10
Joined: Thu 21. Oct 2010, 12:25

Re: Flashmob in gedenken an die Opfer der Loveparade 2010

Post by Fabsi » Wed 27. Oct 2010, 09:04

Lorwy wrote:verboten ist fuer einen flashmob ein fremdwort...
ein flashmob kann .. ob fuer sinnloses oder meinungsbedingte sachen...
geb dem flashmob keine grenzen! ^^
Das sehe ich ähnlich! Warum sollte man einen Flash Mob nicht auch einmal für eine "Gute Sache" veranstalten und nicht nur zum Spaß?! Ich verstehe nicht, was dagegen spricht. Ich finde nicht, dass so etwas dem Ruf oder was auch immer des Flash Mobs schadet!

Post Reply