Chemnitz bei Nacht erwecken

Post Reply
Christo
Posts: 1
Joined: Tue 13. Oct 2009, 12:52

Chemnitz bei Nacht erwecken

Post by Christo » Wed 14. Oct 2009, 10:27

Hi,

gestern beim spontanen Nachtbus fahren in Chemnitz kam mir folgende Idee.

Wer kennt es nicht, Chemnitz ist Nachts tot, selbst an den "Feiertagen" Freitags. Wenn etwas lost ist konzentriert sich das meiste auf Clubs/Discos in der City oder auf die typischen Studentenlocations. Aber die meisten Straßenzüge sind wie leer gefegt, nach 0 Uhr werden die Bürgersteige hochgeklappt. Die Busfahrer langweiligen sich, weil sie nachts leer durch Chemnitz fahren, sie rechen auch nicht mit Leuten, niemand rechnet damit Nachts in Chemnitz wirklich Menschen anzutreffen und genau da würde ich ansetzen, ein Zeichen setzen wollen!


Meine Idee: Wir organisieren einen Nachtbus-Flashmob. Klingt erst mal bescheuert, stell ich mir aber verdammt cool vor. Ich stelle mir vor wie sich "spontan" einige Hundert Menschen an einer noch nicht bestimmten Bushaltestelle versammeln und alle mit dem selben Bus fahren wollen. Idealerweise sollte es so viele werden, das nicht alle in den Bus passen! Weiter würde es dann zumindest für die gehen, die in den Bus gelangt sind, ich glaube das würde verdammt spaßig. Als Zeit schwebt mir tiefe Nacht vor, auch wenn es schwierig ist dort viele Leute mobilisiert zu kriegen, so 2-5 Uhr, da ist Chemnitz am stillsten... Die Zenti finde ich nicht ideal, da ich nicht glaube das wir genug Leute rankriegen würden um alle Busse zu füllen, auch wenn das der Hammer wäre. Ein dicht besiedeltes Wohnquartier mit markant wahrnehmbarer Haltestelle wäre vielleicht besser.


Was haltet ihr davon?


Mfg
Christo

Post Reply