• Advertisement

Sind Flash-Mobs legal?

alles Übrige

Sind Flash-Mobs legal?

Beitragvon sven85 » Do 14. Apr 2011, 14:24

Hallo Leute,

vielleicht ist das ja ne doofe frage, aber ich bin noch nicht so flashmob erfahren. Jedenfalls stellt sich mir die Frage, inwieweit Flash-Mobs eigentlich legal sind. Habe gelesen, dass wenn etwas zu schaden kommt das ganze nicht mehr legal ist . wobei da natürlich die frage ist, was einen schaden darstellt- wenn voll viel müll produziert wird oder wenn der straßenverkehr in Krefeld behindert wird...ka...Habt ihr irgendwelche erfahrungen mit der polizei oso gemacht? oder muss ich da erst bei einem Rechtsanwalt fragen?
Zuletzt geändert von sven85 am Do 21. Apr 2011, 10:12, insgesamt 5-mal geändert.
sven85
..hat bock auf flash-mob
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Apr 2011, 12:40

Re: Sind Flash-Mobs legal?

Beitragvon berlin » Fr 15. Apr 2011, 13:08

das fällt doch sicher unter versammlungsfreiheit. Klar man darf dabei nichts beschädigen. Sollte eine Aktion größer sein und beispielsweise den verkehr behindern müsste sie wie eine Demonstration angemeldet werden. Prinzipiell ist das ja aber nicht der Sinn von Flash Mobs. Sie sollen kurzweilig sein und nichts und niemanden behindern, beschädigen oder überhaupt beeinflussen. So dass Menschen denen es egal ist auch ganz unbeindruckt weiter gehen können.
berlin
ist ein Flash-Mob er
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 10:31

Advertisement

Re: Sind Flash-Mobs legal?

Beitragvon erich91 » Do 7. Nov 2013, 14:34

Na klar, sonst würd ichs auch nicht machen!
#yolo!
Benutzeravatar
erich91
..hat bock auf flash-mob
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 8. Okt 2013, 14:24

Advertisement


Zurück zu Smalltalk / Off topic / Flash-Mob Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast