• Advertisement

Flashmob in Gronau für den guten Zweck

Flashmob in Gronau für den guten Zweck

Beitragvon Flashmob48599 » Mo 24. Jun 2013, 09:42

Hallo liebe Leute,
wäre es nicht einmal richtig geil, wenn bei uns in Gronau mal ein Flashmob zu Stande käme?

Man könnte es so als Demo ansehen, also ein Flashmob für den guten Zweck, mit vielen Leuten.
Ich bin auf die Idee gekommen, da ich in letzter Zeit immer mehr Dinge lese, die die Gronauer Bürger wirklich sehr beschäftigen.
Als Beispiele: der Verfall des Hertie-Gebäudes, der Abriss des Piratenschiffs, die Forderung, eine Kinderstation einzurichten, die Gewalt am Wochenende in der Bahnhofstraße, die Anbindung eines Einkaufszentrums an die Innenstadt usw.

Wichtig ist, dass es friedlich abläuft, alle teilnehmenden Menschen Spaß haben und wir damit ein Zeichen setzen können.
Gedanken über einen Termin habe ich mir noch nicht gemacht. Aber die Aktion könnte man vielleicht so aufziehen, entweder, dass man eine riesen Menschenkette bildet, oder eventuell so was wie: man triffst sich auf der LAGA, direkt am Zugang an der Bahnhofstraße, die jungen, die Drumsticks haben, könnten auf den Geländern trommeln, ohne Hilfsmittel wird geklatscht.

Ich würde vorschlagen, "We will rock you" von Queen. Kennt ja eigentlich jeder.

Bin aber für andere Vorschläge und Ideen und natürlich für Organisationshilfe sehr dankbar.

Ach ja, und mitmachen soll jeder können, Alter und Nationalität spielt keine Rolle. Der Gedanke und der Spaß steht im Vordergrund.

Lieben Gruß
ein Flashmob-Fan aus dem schönen Gronau
Flashmob48599
 
Beiträge: 1
Registriert: So 23. Jun 2013, 22:53

Zurück zu Nordrhein-Westfalen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron