• Advertisement

26.3. Krisen-Die-In, Berlin Alexanderplatz

Flash-mob Aktionen die einen Politischen oder Demonstrativen Hintergrund haben...

26.3. Krisen-Die-In, Berlin Alexanderplatz

Beitragvon rumpelart » Fr 23. Mär 2012, 21:02

Mach mit beim Krisen-Die-In!

Ein Die-In ist eine Aktion im öffentlichen Raum, mit der die Teilnehmenden auf fatale Umstände hinweisen. Dieser Krisen-Die-In im Vorfeld des europäischen Aktionstags gegen Kapitalismus am 31.3.2012, soll die tödlichen Konsequenzen der kapitalistischer Wirtschaftsweise kritisieren.

Informationen zum Aktionstag: http://march31.net/de/ und http://m31berlin.blogsport.de/

Informationen zum Die-In: Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Die-in


Es gibt viele Arten zu töten.
Man kann einem ein Messer in den Bauch stechen, einem das Brot entziehen, eine von einer Krankheit nicht heilen, einen in eine schlechte Wohnung stecken, eine durch Arbeit zu Tode schinden, eine zum Selbstmord treiben, einen in den Krieg führen usw.
Nur weniges davon ist verboten.

nach B. Brecht


Krisen-Die-In - Informationen

Zeit: Montag, 26.03., 17:30 Uhr (pünktlich!)

Ort: Berlin, Alexanderplatz am Brunnen [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Brunnen_der_Völkerfreundschaft_(Berlin)[/url]

Mitbringen: Schild, das besagt, woran Du gestorben bist, evt. Verbände, Krücken, "Blut",...

Aktion: Zum vereinbarten Zeitpunkt legen wir uns wie tot auf den Boden. (Zwei Menschen werden stehen bleiben und ein Auge auf die "Toten" haben, also keine Angst!) Nach fünf Minuten löst sich alles in verschiedene Richtungen auf.

Bitte verbreitet den Aufruf!
rumpelart
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 22. Mär 2012, 23:10

Zurück zu political mob's

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron