• Advertisement

Flash-Mob in München am 29.11.

Flash-Mob in München am 29.11.

Beitragvon mobbish » Di 25. Nov 2003, 14:21

Liebe Mobber,

hier die Instruktionen für den Flash-Mob in München am 29.11. (Sonntag):

1. IM VORFELD

Ab 14.00 wird am Karlsplatz/Stacchus vor dem Buchladen Hugendubel (neben McDonalds) ein Pappkarton mit DIN A4-Blättern stehen, auf denen jeweils ein Buchstabe steht. Bitte nehmt euch jeweils einen Zettel davon heraus.

--> Ihr dürft sehr gerne selbst einen Buchstaben mitbringen (außer "H"), dann ist die Gefahr gebannt, dass es zu wenige Zettel gibt. Der Buchstabe soll das ganze DIN A4 Blatt (Hochformat) ausfüllen.
WICHTIG: Es gehen alle Buchstaben außer "H"!


2. DER MOB

Um exakt 14.30 Uhr formiert sich der Mob unter dem Torbogen am Stacchus. Dabei halten alle ihr Blatt mit beiden Händen über dem Kopf und stellen sich in Reihen nebeneinander, versuchen also, Worte zu bilden. Sinnlose Buchstabenkombinationen sind erwünscht, es sollen also Wörter zustande kommen, die keine sind.

Nach etwa zwei Minuten sollen sich, schnell versteht sich, neue Buchstabenreihen bilden.

Während der ganzen Zeit sollen die Mobber lautstark nach Buchstaben oder nach "Helga" suchen.
Beispiele:
"Wo ist die Helga?"
"Hat jemand das T gesehen?"
"Ich kann mein A nicht finden!"
"Die Helga fehlt!"
"Heeeeelgaaaaaa!"

3. SCHLUSS

Um 14.35 Uhr gibt jeder seinen Zettel an einen Passanten weiter und verlässt den Ort.

-->PASSANTEN-FRAGEN beatworten wir mit:
"Helga ist gefunden, wir suchen jetzt Thomas."

Meine lieben Mobber, ich hoffe euch alle am Sonntag zu sehen,
DER SPASS IST ES WERT! :grin:

Bis dahin, eure Mobbish. :P

PS: Bitte verbreitet diese Message an alle mobwilligen Bekannten weiter!!! Der Mob lebt von der Masse! Vielen lieben Dank!
wahr ist, was der fall ist, wenn er wahr ist
mobbish
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 17:26

Zurück zu fresh links...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron