Mitmacher für "Danke"-Aktion gesucht

Flash-mob Aktionen die einen Politischen oder Demonstrativen Hintergrund haben...
Post Reply
Burning George
..hat bock auf flash-mob
Posts: 5
Joined: Sat 17. Sep 2011, 11:39

Mitmacher für "Danke"-Aktion gesucht

Post by Burning George » Sat 17. Sep 2011, 13:13

Hallo an alle Aktivisten

Für eine Polit-Kunst-Aktion suchen wir (Aktions- und Darstellungskünstler) noch mutigmuntere Mitmacher 8) und Unterstützer.

In einer kurz bevorstehenden Nacht findet in Berlin eine großangelegte (Be)malaktion (Kreide, ungiftig und abwischbar) auf die ganze Stadt verteilt statt. Unter dem Stichwort: "Danke" soll diese Aktion ein Zeichen gegen allg. Zerstörung sein und zum Symbol einer gemeinschaftlich urbanen Gesellschaft werden. :idea:

Die Aktion ist nicht wirklich strafbar, höchstens "grober Unfug" und vor allem weder umweltfeindlich noch gewalttätig. Dennoch braucht es eine gewisse Bereitschaft zum Aktivismus. Detaillierte Informationen werden nur in Form von persönl. Nachricht gegeben, um den erwünschten (Überraschungs-)Effekt nicht zu gefährden.

Bevor sich Jemand nun hier aufregt, fragt er / sie bitte lieber kurz nach, um was es genau geht. Wir freuen uns auf viele Mitmacher.
B.G.
Last edited by Burning George on Thu 29. Sep 2011, 09:36, edited 2 times in total.

Burning George
..hat bock auf flash-mob
Posts: 5
Joined: Sat 17. Sep 2011, 11:39

Re: Mitmacher für "Danke"-Sprühaktion gesucht

Post by Burning George » Sun 25. Sep 2011, 13:39

Wir sind jetzt 6 Leute, es fehlen aber noch mind. 4
Also wer Lust hat noch mitzumachen, möge sich melden. Denn der Termin rückt näher..

Burning George
..hat bock auf flash-mob
Posts: 5
Joined: Sat 17. Sep 2011, 11:39

Re: Mitmacher für "Danke"-Sprühaktion gesucht

Post by Burning George » Wed 28. Sep 2011, 21:54

Auf auf Leute, macht mit..
Die Kreide ist da und alle Vorbereitungen laufen..

Burning George
..hat bock auf flash-mob
Posts: 5
Joined: Sat 17. Sep 2011, 11:39

Re: Mitmacher für "Danke"-Aktion gesucht

Post by Burning George » Tue 4. Oct 2011, 19:36

So, wen es interessiert, wie es gelaufen ist:
Es war ein gelungener Auftakt mit vielen vielen schönen "Danksagungen" (ca. 65). Selbst die Herren in Grün (von einem besorgten und aufmerksamen Mitbürger kurz vor 03.00 Uhr herbeigerufen) fanden die Aktion sofort sympathisch und ordneten sie als "groben Unfug" (straffrei und ohne Folgen) ein. Ihr unterdrücktes Grinsen hättet ihr sehen sollen.. :D

Sie empfahlen uns sogar einen Bezirk weiter zu gehen, da dort die Toleranz noch größer sei als grad hier in einer Plattenbausiedlung..! :-) 8)

Es gibt schon Bilder und gestern wurde sogar ein professionelles Video gedreht (d.h. die 100er Marke wurde überschritten!). Mittlerweile haben sich "Aktivisten" aus Süddeutschland, Hessen und Dresden angeschlossen und werden viele viele "Danksagungen" verbreiten. Insofern wird die Aktion nicht nur fortgeführt, sondern ausgeweitet.
Auf einer bekannten social-network-Plattform gibt es jetzt eine geschl. Gruppe mit allen Informationen, Bildern und Berichten. Wer sich also nun uns anschliessen möchte, meldet sich einfach per PN.

Post Reply