• Advertisement

LGBTI-Rights are human rights! In Russia too!

Flash-mob Aktionen die einen Politischen oder Demonstrativen Hintergrund haben...

LGBTI-Rights are human rights! In Russia too!

Beitragvon Wolff » Sa 25. Feb 2012, 09:24

:lol: :lol: LGBTI Rechte sind Menschenrechte , auch in Rußland/St. Petersburg
Der LSVD Hamburg und ich rufen auf zur Demo/ Flashmob vor der Russischen Botschaft
am Dienstag 28.02 um 16:00 Uhr
Feenteich 20 , 22085 Hamburg

Bringt alles in Regenbogenfarben - und etwas zum Krach machen mit.... denn alles in Regenbogenfarben oder was auf LGBTI hinweien würde, ist ab Mittwoch 29.02 wahrscheinlich in St. Petersburg/Russland verboten


Homophobes Gesetzesvorhaben in St. Petersburg ist Anschlag auf die Menschenrechte
Der LSVD Hamburg, QUEERAMNESTY, die russischsprachige LGBT-Vereinigung Deutschlands „QUARTEERA“ (Berlin), das lesbisch-schwule Menschenrechtsfilmfestival Side by Side (St. Petersburg), „Rainbow Association“ (Moskau), die Hirschfeld-Eddy-Stiftung und der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) rufen auf zur Demonstration vor der russischen Botschaft in Hamburg

Am Mittwoch, 29.02.2012, will das St. Petersburger Stadtparlament endgültig einen Gesetzentwurf verabschieden, der die „Propagierung“ von Homosexualität unter Strafe stellt. Damit würden die Bürgerrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender praktisch außer Kraft gesetzt. Jedes Eintreten für Toleranz und Gleichberechtigung, jedes offene Auftreten von Lesben und Schwulen wären damit verboten.
weitere Infos unter http://hamburg.lsvd.de/
Wolff
..gibt gas...
..gibt gas...
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 15. Apr 2010, 16:43

Zurück zu political mob's

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron