• Advertisement

Flashmob „Halt die Welt an!“

Flashmob „Halt die Welt an!“

Beitragvon ausdruckstanz-berlin » Mi 17. Apr 2013, 16:55

Sei Teil einer öffentlichen gemeinsamen Bewegung mit Spaß und Präsenz.

Halt die Welt an!

WANN: Montag, 29. April 2013

10.30 bis ca. 10.50 Uhr

WO: S-Bahnhof Südkreuz

So findest Du uns: obere Plattform, Ringbahnplattform, in der Nähe der Rolltreppen zu den Nord-Süd-S-Bahnen. Von dort aus in Fahrtrichtung Westend geschaut, gibt es auf der linken Seite einen großen freien Platz, der nicht so sehr von Passanten genutzt wird. Es gibt einen Träger, der sich spreizt. Davor werden wir stehen und einen Halbkreis bilden.


WAS PASSIERT…

10.30 – ca. 10.31 Uhr Freeze in Bewegung (z.B. im Laufen oder Arme ausbreiten usw., bitte, nicht einfach stehen, damit Du von den Passanten als eingefroren wahrgenommen werden kannst.)
10.31 – ca. 10.39 Uhr gemeinsame Bewegung, eine Person in der Mitte beginnt und alle anderen machen das Gleiche.
10.39 - ca. 10.40 Uhr Freeze in Bewegung
10.40 – ca. 10.50 Uhr freies Tanzen

Mitbringen: eine Kopfbedeckung in den Farben Rot, Gelb, Blau oder Grün. Es kann ein Tuch, eine Mütze, eine Kappe oder was auch immer sein. Komme schon mit der Kopfbedeckung zum Platz.

Sei möglichst schon etwas früher als 10.30 Uhr da. In der Mitte steht eine Frau mit weißer Kopfbedeckung. Ordne Dich den Leuten zu, die Deine Farbe auf dem Kopf tragen. Stell Dich zu einer Person im Kreis so auf, dass Du im Profil zu ihrer Frontseite stehst bzw. mit Deiner Frontseite zu ihrem Profil stehst. D.h. wir stehen je im Winkel zueinander, damit wir möglichst viele Menschen sehen können. Wir schauen also nicht alle in eine Richtung. So können wir auch Umstehen zum Mitmachen einladen.
Lege jeden Streß ab, laß Dich nicht anstecken von den gehetzten Menschen um Dich. Spüre die Verbindung zur Erde und zum Himmel und zu allen, die sich hier versammelt haben, atme Vertrauen ein und Anspannung aus. Fühl Dich wie ein Fels in der Brandung, niemand kann Dir etwas anhaben.
Sobald die Musik beginnt, frieren wir in einer gut sichtbaren Bewegung ein. Wenn die Frau in der Mitte beginnt sich zu bewegen, mache die Bewegungen nach. wir bewegen uns alle zusammen. Wenn die Frau in der Mitte einfriert, friere auch Du für ca. 1 Minute ein. Wenn Du Dich dann wieder bewegst, tanze frei nach der Musik. Sobald das Lied zu Ende geht, gehen wir auseinander, als wäre nichts gewesen.


Unsere Motivation ist es, an diesem Ort für eine kurze Zeit eine kleine Oase, mit gemeinsamer Bewegung zu erschaffen, die auch Passanten zum Mitmachen einladen soll. Willkommen sind alle, die daran ihre Freude haben.

Es folgen weitere Informationen!
ausdruckstanz-berlin
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Apr 2013, 13:29

Zurück zu Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron