Zivilcourage Flashmob München HBF

Post Reply
Der_ESEL
Posts: 2
Joined: Tue 22. Mar 2011, 17:57

Zivilcourage Flashmob München HBF

Post by Der_ESEL » Wed 23. Mar 2011, 16:43

Ich bzw. ich und 2 Weitere Flashmobfreunde haben ne Idee (ok, grob abgekupfert von nem anderen französischem Flashmob) allerdings brauchen wir eine Person die auf Kommando n paar Tränchen vergießen kann und will und mindestens 60 Leute sonst wirds echt unlustig. Was ich vor hab kann man sich ja schon in etwa denken. Siehe Tränchen und Zivilcourage.
Vorgehensweiße:
München HBF. Der Flashmob verteilt sich möglichst unauffällig im Hauptbereich des HBFs in der Nähe des Informationsschalters in der Haupthalle. An einem Bestimmten Ort (wo genau klären wir noch) setzt sich eine oder einer von uns hin und beginnt zu weinen (nicht übertrieben, dennoch für Passanten merkbar). Sobald der erste Passant stehen bleibt um zu helfen, werde ich, mit einem Strohhut auf dem Kopf, dem Helfer Blumen überreichen. Sobald er diese hat beginnen alle dem Helfer zu applaudieren und gehen auf ihn zu. Wenn ich den Strohhut abnehme wird der Applaus beendet und alle gehen ihre Wege. Möglichst alle in unterschiedliche Richtungen.
Ich würde eine Emailadresse Posten wo die Leute sich quasi „anmelden“ damit wir auch nicht zu wenige werden.

Feedbacks bitte.
Demnächst poste ich Datum, Uhrzeit und Emailadresse. Wenn sich jemand bereit erklärt den Lockvogel (denjenigen der oder wie bereit ist zu weinen) zu spielen dann auch in der E-Mail erwähnen.

freaky_
..hat bock auf flash-mob
Posts: 3
Joined: Sat 26. Feb 2011, 18:00
Location: Bayern

Re: Zivilcourage Flashmob München HBF

Post by freaky_ » Fri 25. Mar 2011, 20:39

Also ich hätte Lust drauf. Aber net als Lockvogel... auf Kommando heulen funktioniert nich so ...

Der_ESEL
Posts: 2
Joined: Tue 22. Mar 2011, 17:57

Re: Zivilcourage Flashmob München HBF

Post by Der_ESEL » Fri 25. Mar 2011, 21:02

Ja, das werden viele so sehen

Post Reply